Newsletter 2018

Liebe Direktkreditgeberinnen, liebe Unterstützerinnen, Liebe Interessierte,
Wir wohnen nun seit fast zwei Jahren in unserem schönen Haus, haben uns eingelebt und sind jetzt kräftig dabei das Zusammenleben zu gestalten. Im Frühling haben wir gemeinschaftlich begonnen unseren Garten gemütlicher zu machen. Es wurde ein schöner Staketen-Zaun aus Kastanienholz gesetzt, neue Bäume und viele Sträucher gepflanzt, die jetzt Zeit und Platz haben zu wachsen und zu gedeihen.

Eine große Feuerschale für Abende am Feuer und einen Sandkasten für die Jüngsten unter uns steht zur Nutzung bereit. Ende Mai hatten wir ein schönes Fest mit Wohnzimmeratmosphäre auf dem Hof vor dem Haus und Tanzmusik im Keller. Es war ein sehr schönes Fest mit vielen netten Menschen! Vielen Dank nochmals an alle die dabei waren und dieses Fest so schön gemacht haben!

Auch im Jahr 2018 waren wir im Herbst wieder als Hausgemeinschaft auf einem „Projektwochenende“ im Schwarzwald mit gemeinsamer Arbeitszeit und viel Freizeit. Im Herbst waren wir auf einer Fachtagung des „FORUM Gemeinschaftlich Wohnen e.V.“ zum Thema: „Inklusion und Vielfalt im Wohnen“. Dort haben wir über unterschiedliche Erfahrungen, die wir bisher in unserem Haus bzgl. Inklusion gesammelt haben berichtet und an Workshops teilgenommen.

Im Namen aller Bewohner*innen der Wohnprojekt Tante Huber wünschen wir Euch für das neue Jahr 2019 einen wundervollen Start und bedanken uns für Eure Unterstützung!